Würden Sie gerne wieder dickeres, festeres und stärkeres Haar haben ohne dabei eine Behandlung durchführen zu lassen.

Wünschen Sie, Ihr Haar zu pflegen und das dünner werdende Haar wieder zu seinem früheren gesunden Aussehen zu bringen?

Alomesa® Mesotherapie

Die Alomesa® Mesotherapie der Vinci Hair Clinic ist eine äußerst effektive, nicht chirurgische Lösung für Haarausfall und kann helfen, die Dicke als auch den allgemeinen Zustand der Haare deutlich zu verbessern.

Eine traditionelle Mesotherapie, wird seit vielen Jahrzehnten schon zur Gesichtsverjüngung, Gewichtsreduktion, Cellulitebehandlung und zur Behandlung anderer lokalisierter Probleme eingesetzt. Experten für Haarausfall sind auf den Effekt aufmerksam geworden, dass wenn die Behandlung direkt auf betroffene Stellen angewendet wird, um eine hohe Wirksamkeit zu erzielen.

Die Alomesa® Mesotherapie kombiniert traditionelle Techniken der Mesotherapie mit den modernsten Medikamenten und Vitaminen gegen Haarausfall.

Alomesa Mesotherapie

Während der Behandlung werden geringe Mengen unserer Alomesa® Mesotherapy Zusammensetzung direkt in die Kopfhaut injiziert. Das macht Medikamente, welche oral eingenommen werden überflüssig, da diese erst durch das Verdauungssystem passieren müssen, bevor sie in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Im Gegensatz dazu wird die Mesotherapie direkt an die Haarfollikel gebracht. Diese Methode vervielfacht die Wirksamtkeit und kann deutlich umfangreichere und bessere Ergebnisse liefern als nur orale oder nur topische Lösungen.

Alomesa® Mesotherapie kann zur Behandlung von Männern mit dünner werdendem Haar, männlichem Haarausfall und weiblichem Haarausfall, der durch erbliche oder hormonelle Störungen verursacht wird, angewendet werden. Es ist auch beliebt bei denen, die einfach dicker, stärker und gesünderes Haar erreichen wollen.

alomesa-mesotherapie

Vinci Alomesa® Mesotherapie FAQ

Ist die Behandlung mit Vinci Alomesa® Mesotherapie sicher?

Ja, Vinci Alomesa® Mesotherapie ist zu 100% sicher und es kommt nur sehr selten vor, dass Patienten Nebenwirkungen aufgrund dieser Behandlung erfahren. Wir verwenden nur unsere eigene Formel, mit natürlichen Vitaminen und Kräutern enthalten, welche mit Patent von FDA zugelassen ist. Die Formel wurde von Experten der Vinci Hair Clinic entwickelt, die jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet des Haarverlusts und der Behandlungen dazu haben.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Einige Patienten empfinden leichte Beschwerden, aber die Behandlung ist nicht schmerzhaft. Wir minimieren Beschwerden durch die Anwendung einer milden Betäubung zusammen mit einer Alomesa®-Lösung.

Wie schnell kann ich nach der ersten Behandlung Ergebnisse erwarten?

Die Ergebnisse einer Behandlung der Haare variiert immer, aber in den meisten Fällen dauert es 2 bis 3 Monate, bevor die Ergebnisse sichtbar werden. Obwohl einige Patienten innerhalb weniger Wochen nach Beginn der Behandlung gute Ergebnisse aufzeigen, ist es besser, drei bis sechs Monate zu warten. So kann sich die volle Wirkung der Behandlung ausbreiten.

Muss ich danach noch Medikamente zu mir nehmen?

Unserer Meinung nach werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn Alomesa® Mesotherapie mit Medikamenten kombiniert wird. Dies ist jedoch eine individuelle Entscheidung und nicht zwingend notwendig. Für jene Patienten, die die Kombination von Medikation und Mesotherapie versuchen möchten, verschreiben die Experten der Vinci Hair Clinic alle notwendigen Mittel und wählen die Medikation, die auf der Art des Haarverlustes, des Alters und des Geschlechtes der behandelten Person basiert.

Kann dies mit PRP und Haarausfall Medikamente verwendet werden?

Ja, Ihr Behandlungsplan könnte PRP oder Medikamente als Teil Ihrer Alomesa Therapie empfehlen, fragen Sie Ihren persönlichen Berater der Vinci Hair Clinic für weitere Informationen.

Wo bekommt man die Alomesa® Mesotherapie gegen Haarausfall?

Sie können die Alomesa® Mesotherapie in den meisten Vinci Hair Clinic und einigen Partnerzentren auf der ganzen Welt erhalten. Bitte kontaktieren Sie Ihr nächstes Zentrum für weitere Informationen: