Die Thrombozyten-Rich-Plasma (PRP)-Therapie ist eine der neuesten Behandlungsmethoden, die in der Haarwiederherstellungsbranche Schlagzeilen macht. In diesem Blog erklären wir, wie sie funktioniert und bieten einige Tipps für diejenigen, die sich der Behandlung unterziehen möchten.

Was ist die PRP-Therapie?

Eine Sache, die die Menschen über die PRP-Therapie wissen sollten ist die Tatsache, dass sie Blut involviert. Das ist zwar richtig, hat aber zu gewissen Missverständnissen und Verwirrung geführt. Um die Sache richtig zu stellen: Ja, diese Technik verwendet Ihr Blut – allerdings wird es zunächst in einer Zentrifugenmaschine aufbereitet. Das Blut wird mit hoher Geschwindigkeit gesponnen, wodurch es sich in seine verschiedenen Bestandteile auftrennt. Der Teil, der für PRP verwendet wird, ist das goldgelbe Plasma, das reich an Wachstumsfaktoren und Blutplättchen ist. Wenn diese Lösung in die Kopfhaut injiziert wird, löst sie die natürlichen Heilungsprozesse des Körpers aus, um die Gesundheit der Follikel zu fördern und das Haarwachstum anzuregen.

Tipps zur PRP-Therapie

Wenn Sie an eine PRP-Therapie denken, helfen Ihnen diese Tipps, das Beste aus der Behandlung herauszuholen.

  • Experten schlagen vor, dass die PRP-Therapie als eine Behandlung durchgeführt wird, die im Abstand von etwa drei Monaten durchgeführt wird. Wenn sich die Ergebnisse zeigen, kann die Anzahl der Sitzungen entsprechend reduziert werden.
  • Zehn Tage vor jeder Sitzung ist es ratsam, Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die das Risiko von Blutergüssen erhöhen können, wie z.B. Aspirin, zu vermeiden.
  • Es ist eine gute Idee, vor der Sitzung etwas zu essen und sicherzustellen, dass Sie gut hydriert sind, um das Risiko eines Unwohlseins während der Blutentnahme zu minimieren.
  • Manche Menschen haben nach einer Sitzung für einige Stunden leichte Beschwerden. Dies kann durch die Einnahme von Paracetamol gelindert werden.
  • Vermeiden Sie für 48 Stunden nach der Sitzung die Anwendung von Haarprodukten oder anstrengende Aktivitäten, die zu Schweißausbrüchen führen.

Wo können Sie eine PRP-Therapie erhalten?

Die Vinci Hair Clinics sind stolz darauf, die PRP-Therapie als Teil ihrer Palette von Haarwiederherstellungsbehandlungen anzubieten. Ihr Expertenteam würde sich freuen, Ihnen weitere Informationen zu geben und Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob diese Behandlung für Sie die richtige ist. Rufen Sie Vinci an und melden Sie sich für eine kostenlose Beratung an, die in einer ihrer Kliniken oder über WhatsApp stattfinden kann.

Möchten Sie mehr über die PRP-Therapie wissen?

HOW WE ARE WORKING AGAINST COVID-19?   Read More

Titel 1