Ist die Haarmenge, die Sie in der Dusche verlieren, normal, oder haben Sie einen Haarausfall? 

Verlieren Sie zu viel Haar? 

Der Durchschnittsmensch hat etwa 100.000 Haare auf dem Kopf. Blondinen neigen dazu, ein etwas dichteres Wachstum zu haben, während Menschen mit roten Haaren die geringste Anzahl von Strähnen haben. Unser Haar folgt einem konstanten Zyklus von Wachstum und Haarausfall, und zu einem bestimmten Zeitpunkt produzieren etwa 80 % der Follikel aktiv Haare, während sich etwa 10 % in der Ausfall-Phase befinden. 

Haare, die bereit zum Ausfallen sind, fallen in der Regel beim Waschen oder Bürsten aus. Wenn Sie langes oder dickes Haar haben, können Sie kleine Haarklumpen bemerken, die sich in der Dusche oder auf Ihrem Kamm bilden. Eine normale Menge an Haarausfall liegt bei 100 bis 150 Strähnen pro Tag. Wenn Sie mehr als das bemerken, könnte es ein Zeichen für einen Haarausfall sein. 

Was verursacht übermäßigen Haarausfall? 

Übermäßiger Haarausfall hat mehrere Ursachen.  

  • Traktionsalopezie kann nach dem Tragen von eng anliegenden Frisuren auftreten, die die Follikel belasten und das Haar herausziehen. 
  • Telogen-Effluvium ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn die Follikel vorzeitig in die Ausfall-Phase übergehen. Auslöser können Krankheiten, Stress, Medikamente und Hormone sein. 
  • Alopecia areata ist eine Autoimmunerkrankung, die zu plötzlichem Haarausfall in runden Stellen führen kann. 
  • Androgenetische Alopezie resultiert aus einer genetischen Veranlagung zu den Auswirkungen männlicher Hormone auf die Follikel und verursacht spezifische progressive Ausfall-Muster. 

Behandlung von übermäßigem Haarausfall 

Der einzige Weg, um übermäßigen Haarausfall effektiv zu behandeln, besteht darin, die Ursache zu beheben, indem man spezialisierte Hilfe in Anspruch nimmt. Vinci Hair Clinic sind Experten in der Behandlung aller Arten von männlichem und weiblichem Haarausfall. Sie bieten eine breite Palette von Haarwiederherstellungslösungen an, darunter Haarergänzungsmittel, LLLT, PRP-Therapie, Mesotherapie, Mikro-Kopfhaut-Pigmentierung und Haartransplantationschirurgie. Die beste Behandlungsoption hängt von Ihrer Art von Haarausfall ab und wie weit er fortgeschritten ist. Ihren Ziele bei der Haarwiederherstellung werden auch in Betracht gezogen. Sie können sich persönlich beraten lassen, indem Sie sich an Vinci wenden, um eine kostenlose Beratung zu vereinbaren, online oder an einem ihrer Klinik-Standorte auf der ganzen Welt. 

Verlieren Sie zu viel Haar in der Dusche?